Kostenloses RadMarkt-Webinar: Wie FahrradhändlerInnen ihren Energieverbrauch senken

Energiekosten senken fast ohne Investitionen: Das ist das Thema eines kostenlosen RadMarkt-Webinars für den Handel. Zu Jahresbeginn haben viele Energieversorger ihre Energiepreise zum Teil deutlich erhöht. Durch die stetig steigende Ausstattung mit IT- und Kommunikationstechnik und Klimageräten steigt der Stromverbrauch kontinuierlich. Auch die Beleuchtung eines Ladenlokals kann ein erheblicher Kostenfaktor sein.

Was kann man tun, um die eigenen Energiekosten auch ohne große Investitionen im Griff zu behalten oder sogar zu senken? Rüdiger Brechler von der EnergieAgentur.NRW gibt hier wertvolle Tipps.

Termin

Montag, 29. März 2021, 11 – 12 Uhr

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Fahrradeinzelhandel

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Referent

Rüdiger Brechler ist bei der EnergieAgentur.NRW zuständig für Energieanwendung, Klimaschutz in Industrie und Gewerbe.

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos die Aufzeichnung des Webinars.