Kostenloses Webinar: Keine Angst vorm nächsten Lockdown

Die Corona-Krise traf auch alle Fahrradhändler beim Start in die Saison 2020 völlig unerwartet. Ein plötzlicher Warnschuss. Schnell wurden selbst digitale Lösungen improvisiert, um überhaupt noch verkaufen zu können. Der Ansturm später brachte dagegen viele Händler an die Grenze der Leistungsfähigkeit. In beiden Fällen können smarte Technologien sehr gut dabei helfen, mit Kunden bereits vor dem Ladenbesuch zu kommunizieren und diese gezielt über Produkte, Verfügbarkeiten und Preise zu informieren.

Der lokale Handel braucht jetzt Technologien, die kreative Provisorien ablösen und sich leicht handhaben lassen. Kunden sind es spätestens jetzt gewohnt, professionelle Online-Lösungen in den meisten Lebensbereichen online angeboten zu bekommen. Auch vom stationären Handel erwarten Sie zunehmende digitale Kommunikationslösungen.

Die e-vendo AG und Ihre Tochter, die velocollect GmbH, habe sich zum Ziel gesetzt, den Fahrradhandel mit modernsten Technologien zu versorgen, um sowohl Offline- als auch Online-Konsumenten kanalübergreifend anzusprechen. Dazu dienen neue Präsentationsformen wie ein digitales Schaufenster ebenso wie ein klassischer Online-Shop. Auch Videochatfunktionen oder Online-Terminbuchungen für Werkstatt und Beratung helfen, alltägliche Aufgaben besser, kundenfreundlicher und schneller zu erledigen.

Das Webinar hat das Ziel, Entscheidern in der Fahrradbranche, insbesondere aus dem Fahrradhandel, einen Überblick zu verschaffen, wie sie die aktuellen Herausforderungen durch den Einsatz einfach zu handhabender Technik meistern können.

Das erwartet Sie in diesem Webinar:

  • Was erwarten Kunden heute vom Internetauftritt eines Fahrradhändlers?
  • Welche smarten Technologien stehen Fahrradhändler jetzt zur Verfügung?
  • Welche Technologien sind für mein Geschäft geeignet?
  • Was ist bei der Auswahl zu beachten? Was ist wirklich sinnvoll?
  • Fazit und Fragerunde

Zielgruppe: Fahrradeinzelhändler, andere Entscheider aus der Branche

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.

Termin

Der Termin wurde verschoben. Der neue Termin ist der Donnerstag, 10. Dezember, 15 Uhr. Das Webinar ist Teil der RadMarkt-Digitalkonferenz Neuheiten 2021. Hier weitere Infos

Ulrich Gries (li.) und Frank Schweitzer (re.)

Referenten

Ulrich Gries 
Geschäftsführer, velocollect GmbH 

Frank Schweitzer
Head of Sales, e-vendo AG

Über die e-vendo AG

Die e-vendo AG ist einer der führenden Technologiepartner für die Fahrradbranche mit einem umfassenden und leistungsstarken Portfolio für Handel und Industrie. e-vendo bietet eine digitale Schaltzentrale für den Fahrradhandel aus Warenwirtschaft, Kasse, Filialverwaltung, Werkstatt-Modul mit Terminplanung und Online-Kalender. Auch mehrstufige eCommerce-Lösungen vom digitalem Schaufenster über den klassischen Onlineshop und die Anbindung an Marktplätze bis hin zur vollständigen Integration des velocollect Marktplatzes zählen zum Portfolio. Für die digitale Datenpflege sind Schnittstellen zu velo.connect enthalten. Der eigenentwickelte Branchen-Datendienst DDS stellt zudem aufbereitete und veredelte Produktdaten relevanter Hersteller aus den Bereichen Fahrräder, Teile, Zubehör und Kleidung bereit. Herstellern und Marken bietet sich die Möglichkeit zum Aufbau eigener Marktplätze oder zur Integration moderner Verfügbarkeitsdienste auf deren Homepage. Das Unternehmen beteiligt sich auch aktiv im veloconnect-Gremium.

Mehr Informationen unter e-vendo.de

Über die velocollect GmbH 

Auf dem lokalen Marktplatz velocollect können Fahrradhändler ihre Bestände aus Ihrem Fachgeschäft ohne großen Aufwand online sichtbar machen. Kunden können auf dem Marktplatz durch das Sortiment stöbern, das gewünschte Produkt online beim Händler reservieren (Click & Reserve), online kaufen und vor Ort abholen (Click & Collect) oder sich das Produkt auf Wunsch auch zusenden lassen (Click & Ship). velocollect bietet darüber hinaus modernste Technologien, um mit dem Online-Konsumenten kanalübergreifend zu kommunizieren. Von der digitalen Schaufenster-Funktion über Beratung per Videochat hin zu der Online-Terminbuchungen für Werkstatt und Beratung, unterstützt velocollect Händler darin, ihre alltäglichen Aufgaben besser, kundenfreundlicher und schneller zu erledigen. 

Mehr Informationen unter velocollect.de