Webinar: Reisen mit dem Rad – so gelingt der perfekte Einstieg

Nicht erst seit der Diskussion um den Autoverkehr ist Reisen mit dem Rad ein Thema. Schon viel länger verbringen Menschen ihren Jahresurlaub oder ganze Jahre auf dem Rad. Per Drahtesel erkunden sie die nächstgelegenen und die entferntesten Ecken unseres Planeten. Wer sich auf den Sattel seines gepackten Rades schwingen will, sollte einiges beachten. Aber auf was genau kommt es an und welches Rad ist dafür am besten geeignet? Damit wollen wir uns in diesem Webinar beschäftigen.

Foto oben: www.ortlieb.com | pd-f

Themenkomplexe:

– Wer braucht ein Reiserad?
– Was ist ein Reiserad?
– Welches Rahmenmaterial? Unbedingt Stahl, oder ist Alu auch ok?
– Belastbarkeit?
– Welche Ausstattung ist wichtig und sinnvoll, was ist nicht nötig?

– Ausstattung im Detail:

  • Laufradgröße
  • Bremsen
  • Beleuchtung
  • Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Flaschenhalter
  • Lenker
  • Griffe
  • Sattel
  • Pedale
  • Antrieb
  • Schaltung
  • Taschen

– Zubehör
– Ersatzteile
– Typen von Reiserädern
– Informationsquellen

Foto: www.pd-f.de / Andreas Hübl

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigen Sie nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.


Das Webinar ist für Mitglieder des Radclubs und des RennRad Cycling Clubs (R2C2) kostenlos. Wir haben aber auch einige Plätze für Nicht-Radclubs-Mitglieder reserviert.

Termin

Sonntag, 28. Juni 2020, 19 bis 20 Uhr

Referent

Jens Kockerbeck, Redakteur Test & Technik aktiv Radfahren