Webinar: So steigerst du deine Fitness auf dem Rad

Der Spaßfaktor beim Radfahren ist hoch und gesund ist es auch, sich an der frischen Luft zu bewegen. Aber anstrengend ist es mitunter trotzdem und je nach Distanz und Topografie bringt es den eigenen Körper an die Grenzen. Wir möchten uns gemeinsam im Radclub-Webinar anschauen, wie der Körper beim Radfahren gefordert ist und wie man die eigene Fitness durch strukturierte und durchdachte Belastung/Training fördern kann. Bei aller Belastung wird auch die Regeneration ein wichtiges Thema unseres Webinars sein. Ein weiterer Fokus soll auf typischen Problemstellen liegen, wie Schmerzen und eingeschlafenen Körperteilen.

Das Webinar richtet sich an diejenigen, die systematisch auf dem Rad ihre Fitness steigern wollen.

Themen:

  • Was ist das Gute an Ausdauersport?
  • Wie werde ich fit? Wie belaste ich mich richtig?
  • Warum ist Training auf dem Rad mitunter besser als anderer Sport (z.B. Laufen)?
  • Was muss ich beim Indoor-Training (Ergotrainer) beachten?
  • Wann sollte ich eine Pause einlegen? Wie regeneriere ich am besten?
  • Was tue ich bei Problemen wie Schmerzen und eingeschlafenen Händen?

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars. Um am Webinar teilzunehmen zu können, benötigt man nur einen internetfähigen Computer und ein Telefon oder Headset.


Auch Nicht-Club-Mitglieder können kostenlos ins Radclub-Webinar hineinschnuppern!

Termin

Dienstag, 18. Februar 2020, 19 bis 20 Uhr

Referentin

Nele Nieschlag (Laborleiterin Radlabor Frankfurt). Nele hat einen Master in Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Coaching und Trainingssteuerung. Sie leitet seit diesem Jahr das Radlabor in Frankfurt und ist dort für Bikefitting, Leistungsdiagnostiken und Trainingsberatung zuständig. Selbst ist Nele aktive Triathletin, Jugendbeauftragte und Triathlon-Coach mit einer B-Trainerlizenz.

Das Radlabor (Webseite) ist der offizielle Trainingspartner des Radclubs und des R2C2 (RennRad Cycling Club). Zum Angebot des Unternehmens gehören neben Trainingsberatung auch Labordienstleistungen wie Bikefitting, Kaufberatung und Leistungsdiagnostiken an den Standorten Freiburg, München und Frankfurt.